Sebastian Haas

ist als Pädagoge an der Hochschule für Musik Dresden, dem Landesgymnasium für Musik Dresden und dem Vogtlandkonservatorium Plauen im Bereich der Bigband- und Jazzausbildung aktiv. Er setzt sich in mehreren Interessenvertretungen und Gewerkschaften für eine stärkere Position der Kulturschaffen und Lehrenden im Freistaat Sachsen ein. Vermittlung von wirtschaftlichem Handeln, politisches Engagement und Nachwuchsförderung sind seine Themenfelder. Als Mitglied des Sprecherteams der Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten, Delegierter der Deutschen Orchestervereinigung und 1. Vorsitzender des Jazzverband Sachsen e.V. ist er zahlreich politisch engagiert für die Zukunft der Musik- und Musikausbildung.